Dunkel
Hell
Heute: 20. Februar 2024
15. August 2022

Bitcoin fasst Fuß auf schwarzem Felsen und Staking als Ausweg aus Inflationsverlusten

Blackrock macht zukünftig in Bitcoin und geht eine Partnerschaft mit Coinbase ein. Eingebracht in Bitcoins wird all das viele Kapital der Banken, Renten- und Hedgefonds. Ein Knaller, wie wir meinen. Nebst weiteren Abschweifungen wird Ethereums Entpuppung thematisiert und wie wir in Zeiten des Geldverlustes mit Staking mal eben das Gegenteil erleben dürfen.

Vorheriger Artikel

Ein leicht demontierbarer Bootswagen fürs Tandemkajak: Herkules Allround Slim

Nächster Artikel

Vom Durchhalten und vom Vertrauen in Kryptowährungen in widrigen Zeiten

Neueste Artikel auf dem Blog

Lass die Matrix zittern

Nunmehr seit Monaten marschiert der Kurs des Bitcoin nach oben. Glückvoll all diejenigen, welche da früh investiert haben. Hoffnungsvoll jene, die jetzt noch gut zuhören und spät-aber-immerhin die richtige Entscheidung für ihre

Bitcoin in Wartestellung vor dem Krieg der Mächte

Sam Bankman-Fried atmet noch mehr gesiebte Luft, während FTX‘ Bestände an Solana und deren Rückführung auf den Markt im Rahmen des Insolvenzverfahrens den Altcoin Kurs mehr als drücken. Außerdem: G20 Staaten machen
Go toTop